Deshalb sollte man zur SEO-Campixx

SEO-Campixx 2013Wer ab und an hier mal vorbeischaut, weiß, dass ich nur sehr selten auf Veranstaltungen hinweise. Für die SEO-Campixx mache ich aber eine Ausnahme, denn dieses Event verspricht einen besonderen Charakter mit einer Mischung aus Barcamp, Konferenz und Networking.

Inzwischen kenne ich die meisten SEO-Konferenzen im deutschsprachigen Bereich, mit Ausnahme zweier augenscheinlich riesiger Lücken: den SEOday und eben die SEO-Campixx. Dabei gibt es die Campixx schon seit 2009. oO

Wann? Wie? Wo?

Zwischen dem 15. und 17. März 2013 werden zahlreiche SEOs zu dem einzigartigen Event von Marco Janck „nahe an die polnische Grenze“ reisen. Als Ur-Berlina muss ick aba ehrlich sajen, dat so’ne Anjabe ja nun so jar nich jeht. Eijentlich müsste et  jwd (=janz weit draußen) heißen, wa. Zumal die SEO-Campixx nun nicht eben in Frankfurt/Oder, Cottbus oder so stattfindet, sondern immer noch (irgendwie) in Berlin, nich wahr!?

Während viele andere Events mehr oder weniger im Zentrum der Städte stattfinden, hat das Campixx-Team mit Bedacht einen etwas abgelegenen Ort, das sehr schöne Hotel Müggelsee Berlin ausgewählt. Das soll die Ablenkung der Teilnehmer durch die Großstadt unterbinden. Man ist in Berlin, aber nicht so richtig. 😉 Einen ähnlichen Effekt hatte Randolf Jorberg ja mit der OMC auf dem Rhein erfolgreich versucht, schließlich spielte das Wetter mit kühlem Regen auch mit.

Warum muss man dahin?

Die Recaps, die ich in den vergangenen Jahren dazu gelesen habe, legen den Schluss nahe, dass die Veranstaltung mit ihrem besonderen Konzept eine ganz eigene Atmosphäre besitzt und noch mehr Raum zum Austausch abseits des Rahmenprogramms lässt. Natürlich kann man nur mit Hardcore-SEO-Themen ein mehrtägiges Konferenzprogramm füllen, doch ein Blick auf die Themenfelder der SEO-Events im Jahr 2012 zeigt, dass SEO tatsächlich keine singuläre Disziplin ist (und es auch nie wahr, auch wenn das außerhalb der SEO-Welt immer noch häufig anders gesehen wird). SEO ist und wird immer interdisziplinärer.

Aus diesem Grund finde ich auch den neuen Ansatz der Campixx sinnvoll, thematisch einen größeren Bogen zu spannen. Zu diesem Zweck gibt es zweierlei Neuerungen:

Erstens wird die SEO-Campixx um den sogenannten NEXT LEVEL DAY, am 15.03.2013 erweitert, der Heimat für Themen von Gesellschaftspolitik über Off- und Onlinemarketing bis zur Work-Life-Balance werden soll.

Zweitens soll im Sommer 2013 eine Campixx stattfinden, die ähnlich wie der NEXT LEVEL DAY für die SEO-Campixx neue Themen überspannen will. Es wird also eine Art Mega-Veranstaltung, die ganz unterschiedliche Interessen befriedigen könnte. Wieso kommt mir jetzt die re:publica in den Sinn? Wie diese Expansion von den Teilnehmern angenommen wird, muss man wohl abwarten. Es ist in jedem Fall ein spannendes Vorhaben.

Tolle Charity-Aktion

Für diese einzigartige Veranstaltung, für die es in der letzten Anmeldephase am 6.11.2012 ganze 100 Tickets gab, die noch dazu in 90 Sekunden (sic!) weg waren, hat checkdomain.de eine kleine Charity-Aktion gestartet, im Rahmen derer das Unternehmen für jedes Social Signal zu der Aktion einen Euro an das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg spendet. Für Blogposts, wie diesen, machen Johannes und Kollegen sogar einen Zehner locker ;-). Wenn ihr jetzt auch noch hierauf hinweist, oder meinen Post liked, legt checkdomain noch jeweils zehn Cent drauf.

Als Gegenleistung für die Beiträge gibt es eines der begehrten Tickets für die Aktion. Ich halte das für eine gute Aktion, von der es kaum genug geben kann!

Post to Twitter